Über ProdE

Darstellung der Impulse des ProdE © Sebastian Apelt

Das produzierende Gewerbe ist die Grundlage für Beschäftigung und Wohlstand in Deutschland und schafft damit die notwendigen Voraussetzungen für die Bewältigung der globalen Herausforderungen. Die in Jahrzehnten erarbeitete Stärke und Vorreiterrolle in der Produktionstechnik in Deutschland und die damit verbundene Produktionsforschung muss infolge des dynamischen Umfelds nicht nur gesichert, sondern insbesondere mit Blick Globale Fragestellungen und Herausforderungen ausgebaut werden.

Der Profilbereich ProdE bündelt die Stärken des Standortes Aachen im Bereich der Produktionsforschung und zielt darauf ab, die nationale und internationale Sichtbarkeit in Wissenschaft und Industrie zu erhöhen. Er vernetzt seine Mitglieder und unterstützt damit die gesamte RWTH, aktuelle und zukünftige Trends an den Schnittstellen von Technologie, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft als Input für zukünftige Forschungsideen und Initiativen besser zu verstehen und zu bewerten! Zur Umsetzung der Vision einer nachhaltigen Produktion von Morgen integriert der Profilbereich ProdE fakultätsübergreifend und unter Einbindung außeruniversitärer Einrichtungen relevante Forschungsfelder wie beispielsweise die Digitalisierung, die Energie- und Mobilitätswende, das ökologische Bauen sowie die Biotechnologie.

mehr...zu: Über ProdE